19 March, 2018

Wieso eigentlich el Hans?

Hola! Eine der häufigsten Fragen, die uns im el Hans gestellt wird, lautet: „Wieso heißt das Restaurant überhaupt el Hans?“ Das hat etwa nichts damit zu tun das einer des Teams Hans heißt oder wir eine Mischung aus verschiedenen Nationalitäten sind und so sich der Name zusammensetzt. Die Namensgebung des Restaurants liegt einzig und allein an Johannes von Gott, der von Gott Berufene. João Ciudad Duarte oder Johannes von Gott (1495-1550) ist der Stifter des Ordens der Barmherzigen Brüder und ein Heiliger der katholischen Kirche. Er ist Patron von Granada, von Krankenhäusern, der Kranken und Krankenpfleger, der Buchhändler und Buchdrucker.

 

 

Nach einem unruhigen Leben hörte der über 40-jährige Johannes den spanischen Missionar Johannes von Avila predigen, bekehrte sich daraufhin von einem Tag auf den anderen und widmete sich von diesem Zeitpunkt an ausschließlich der Krankenpflege.

In Granada errichtete er ein Krankenhaus, aus dem Pflegepersonal des Ordens entwickelte sich, ursprünglich ungewollt, der Orden der Barmherzigen Brüder. Die Gemeinschaft, die heute noch als einer der wichtigsten männlichen Orden im Bereich der Krankenpflege gilt, besteht hauptsächlich aus Laienbrüdern, die neben den drei traditionellen Gelübden zusätzlich das der Hospitalität ablegen.

Johannes von Gott starb an seinem 55. Geburtstag, am 8. März 1550.

 

Doch was hat das alles mit dem Lokal an sich zu tun?

Johannes von Gott war ein Visionär, der mit seinem leidenschaftlichen und selbstlosen Einsatz Menschen begeistern, Ihnen helfen und für Sie da sein wollte. Genauso wie das Team von el Hans, wir versuchen stets Menschen bzw. Gäste mit unserem Service und spanischen Produkten zu begeistern. Gleichzeitig ist es uns ein Wunsch den gastronomischen Horizont unserer Gäste zu erweitern.

Weiters ist zu erwähnen, dass sich das Restaurant el Hans am Johannes von Gott Platz (Schmelzgasse 9, 1020 Wien) befindet und von dessen Statue hervorgehoben als auch untermauert wird.